Gigalight's Entwicklungsziel

Implementierung verschiedener optischer Interconnection-Anwendungen für kostengünstige, sparsame und Cloud-Verwaltung für Kunden durch Verwendung einer Vielzahl von Hybrid Packaging-Technologien (einschließlich VCSEL, Coherent Optics und Silicon Photonics Chips). Diese Anwendungen decken die folgenden bekannten Bereiche ab, d. H. Optische On-Chip-Verbindung, optische Verbindung zwischen Platten, optische Verbindung für Rack, optische Verbindung für optische Geräte, optische Verbindung für Consumer-Multimedia und optische Verbindung für Cloud.

Wer wir sind

Gigalight, gegründet in 2006, hat seinen Hauptsitz in Shenzhen, China. Basierend darauf, der beste Anbieter und Design-Sammler der globalen Plug-and-Play-Middleware für optische Netzwerke zu werden. Wir sind bestrebt, kostengünstige Produkte und Dienstleistungen für Cloud-Dienstanbieter, verschiedene Informations- und IT-Betreiber sowie Anbieter von Netzwerkkommunikationsgeräten bereitzustellen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung der optischen Verbindungstechnologie DCI, der optischen Übertragungstechnologie für hochauflösende Videos, der optischen Netzwerktechnologie 5G, der kohärenten optischen Kommunikationstechnologie und der Chipintegrationstechnologie für Silizium-Photonik. Zu den Hauptprodukten von Gigalight zählen aktive optische Kabel im Rechenzentrum, optische Transceiver, MTP / MPO-Verkabelungssystem, passive optische Komponenten, kohärente optische Transceiver, DCI-WDM-Übertragungslösung und Cloud-Plattform für optische Transceiver. Darüber hinaus hat Gigalight zwei Teilmarktmarken entwickelt: TYFiber und GigaCopper. Ersteres konzentriert sich auf optische Verbindungslösungen im Bereich industrieller Bildverarbeitung und Consumer-Multimedia, letzteres auf Hochgeschwindigkeitsanwendungen für elektrische Verbindungen in Server-Ports.

Anwendung

  • Datencenter & Cloud Computing
    MEHR
  • Metro- und Rundfunknetze
    MEHR
  • Drahtlose und 5G-Optische Netzwerke
    MEHR
  • Kohärente optische Kommunikation
    MEHR

Kernwettbewerbsfähigkeit