Über uns

Gigalight, gegründet in 2006, hat seinen Hauptsitz in Shenzhen, China. Basierend darauf, der beste Anbieter und Design-Sammler der globalen Plug-and-Play-Middleware für optische Netzwerke zu werden. Wir sind bestrebt, kostengünstige Produkte und Dienstleistungen für Cloud-Dienstanbieter, verschiedene Informations- und IT-Betreiber sowie Anbieter von Netzwerkkommunikationsgeräten bereitzustellen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung der optischen Verbindungstechnologie DCI, der optischen Übertragungstechnologie für hochauflösende Videos, der optischen Netzwerktechnologie 5G, der kohärenten optischen Kommunikationstechnologie und der Chipintegrationstechnologie für Silizium-Photonik. Zu den Hauptprodukten von Gigalight zählen aktive optische Kabel im Rechenzentrum, optische Transceiver, MTP / MPO-Verkabelungssystem, passive optische Komponenten, kohärente optische Transceiver, DCI-WDM-Übertragungslösung und Cloud-Plattform für optische Transceiver. Darüber hinaus hat Gigalight zwei Teilmarktmarken entwickelt: TYFiber und GigaCopper. Ersteres konzentriert sich auf optische Verbindungslösungen im Bereich industrieller Bildverarbeitung und Consumer-Multimedia, letzteres auf Hochgeschwindigkeitsanwendungen für elektrische Verbindungen in Server-Ports.

  • Gigalight

    Globaler Designer für das Design optischer Verbindungen
  • 2006

    In 2006 gegründet
  • 21

    Urheberrecht der 21-Software
  • 600

    Die Gesamtzahl der vorhandenen Mitarbeiter beträgt fast 600

Meilensteine

Kundenorientiert, unternehmerisch orientiert, kooperativ, effizient und selbstkritisch.
2018 Gigalight engagiert sich für die Produktion von optischen 100G-Transceivern (50,000-Stück pro Monat) in großem Maßstab und beschleunigt die Entwicklung von 200G / 400G-Datenzentrumsoptiken, kohärenten Optiken, 5G-optischen Transceivern und passiven passiven optischen 5G-Komponenten.
2016-2017 Gigalights optische 25G / 100G-Module und aktive optische Kabel stehen Kunden weltweit zur Verfügung.
2014-2015 Gigalight hat die Kommerzialisierung seiner aktiven optischen 10G / 40G-Kabel im Rechenzentrum abgeschlossen.