• Gigalight 100G CFP-DCO Optischer Transceiver

    Die Gigalight Der digitale kohärente optische CFP-DCO-Transceiver 100G ist ein hot-plug-fähiges optisches CFP-Modul mit Formfaktor, das für optische Hochgeschwindigkeitsnetzwerkanwendungen wie 100-Gigabit-Ethernet und OTU4 entwickelt wurde. Die elektrische CAUI- und OTL4.10-Schnittstelle sowie die MDIO-Verwaltungsschnittstelle sind im Modul integriert. Das CFP-DCO-Modul 100G wandelt die 10-Lane-10Gb / s-Datenströme in ein optisches 128G-DP-QPSK-Ausgangssignal und die optischen DP-QPSK-Eingangssignale in eingehende 10-Lane-10Gb / s-Datenströme um. Dieses elektrische 10-Lane-10Gb / s-Signal entspricht vollständig den 802.3ba-CAUI-Spezifikationen und den OIF-CEI-03.1-Spezifikationen.

    Videos 17. Mai 2019 0 0 2
  • Gigalight 200G QSFP-DD PSM8 10km Optischer Transceiver

    Die Gigalight Das optische Transceivermodul 200G QSFP-DD PSM8 10km wurde für 2x 100G-PSM4-Verbindungen über mehrere Singlemode-Fasern entwickelt und unterstützt Übertragungsdistanzen von bis zu 10km mit 1310nm Wellenlängen. Die maximale Verlustleistung beträgt 6.5W.

    Videos 17. Mai 2019 0 0 4
  • Die Analyse des Marktes für optische Transceiver im 5G-Zeitalter

    Optische 25G-BiDi-Transceiver, optische 50G-PAM4-Transceiver und kostengünstige kohärente optische 100G-Transceiver sind typische Vertreter von 5G-Fronthaul- / Midhaul- / Backhaul-Netzwerken für optische Transceiver. Niedrige Kosten sind die Hauptattraktion des drahtlosen optischen 5G-Transceivers in der Industriekette. Spezifikationsbewertung, gemeinsame Nutzung von Industrieketten, technologische Innovation und der Austausch von Lokalisierungen sind die wichtigsten Mittel, um niedrige Kosten zu erzielen. Die Schlüsseltechnologien der drahtlosen optischen 5G-Transceiver stecken hauptsächlich in der Ebene der optoelektronischen Chips. Funktionserweiterung, Geschwindigkeitssteigerung und Kostensenkung sind die…

    15. Mai 2019 0 0 6
  • Trends in der 400G-Optik für das Rechenzentrum

    Datacenter-Verbindungen erhöhen das optische Volumen Aufgrund des anhaltend hohen Bandbreitenbedarfs wird erwartet, dass Datacenter-Verbindungen von 25G / 100G nach 100G / 400G verschoben werden. In den Rechenzentrums-Racks: 10GE wird noch bereitgestellt, 25GE wird in Volumen bereitgestellt, und 100GE oder 50GE werden folgen. Zwischen Rechenzentrums-Racks: 40GE wird noch bereitgestellt, 100GE wird in großen Mengen bereitgestellt, und 400GE wird bei großen Cloud-Dienstanbietern folgen. Long Spans, DCI und WAN: 10G DWDM / Tunable wird noch bereitgestellt, 100G / 200G kohärent ...

    13. Mai 2019 0 0 1
  • Falls Sie die Fragen zu 25G Transceiver verpasst haben

    Im Folgenden finden Sie eine häufig gestellte Frage, um Fragen zu beantworten, die sich aus dem erheblichen Anstieg der Verwendung von 25G-Transceivern ergeben, der durch den hohen Bandbreitenbedarf in Anwendungen für Unternehmen, Rechenzentren und Diensteanbieter bestimmt wird. 1. Warum nimmt die Verwendung von 25G zu? Viele Netzbetreiber haben sich für 25G anstelle von mehreren 10Gs entschieden, da 25G die 2.5x-Bandbreite des 10G im gleichen bekannten SFP-Formfaktor bei etwa gleicher Leistung bereitstellt. Dies hat es den Herstellern von Netzwerkgeräten ermöglicht, Konnektivität mit höherer Bandbreite bereitzustellen. Rack-montierbare Switches und Router…

    7. Mai 2019 0 0 6
  • FEC in 100G-Netzwerken und darüber hinaus

    Die Vorwärtsfehlerkorrektur (Forward Error Correction, FEC) wird in einer Vielzahl von Zusammenhängen verwendet, um die Datensignalübertragung über "verrauschte" Kommunikationskanäle sicherzustellen. Die Idee hinter dieser Technik besteht darin, die ursprüngliche Nachricht vor der Übertragung mit redundanten Daten zu kodieren. Bei diesen Daten handelt es sich um einen Fehlerkorrekturcode (Error Correcting Code, ECC), der durch ein FEC-Algorithmusschema erstellt wird, das zusammen mit den Daten weitergeleitet und vom Empfänger decodiert wird. Auf der Empfängerseite bietet dies die Möglichkeit, Fehler zu korrigieren, wodurch die Bitfehlerrate (BER) verringert und die Zuverlässigkeit erhöht wird. Weil die redundanten Bits über die…

    Technologies 30. April 2019 0 0 3
  • Fortschritt von 4G zu 5G

    5G, die neueste Entwicklung in der Entwicklung von Mobilfunknetzen, verspricht zukunftsweisende Verbesserungen hinsichtlich Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsanforderungen der aufkommenden Anwendungen im Unternehmenssegment. Standardgremien wie ITU und NGMN haben für 5G mehrere Anwendungsfälle gefunden. Jeder dieser Anwendungsfälle unterscheidet sich hinsichtlich erwarteter Datenraten, Latenz, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit. Daher benötigen sie unterschiedliche Behandlungen durch die zugrunde liegenden zellularen Netzwerke. In diesem Artikel werden solche Anwendungsfälle und Mängel in 4G erläutert, um diese Anwendungsfälle zu realisieren, und wie 5G verspricht, mit den strengen Anforderungen umzugehen. Das…

    24. April 2019 0 0 16
  • Was ist ein Rechenzentrum?

    Ein Datenzentrum ist ein Repository, in dem sich Recheneinrichtungen wie Server, Router, Switches und Firewalls befinden sowie Komponenten wie Sicherungsgeräte, Brandbekämpfungseinrichtungen und Klimaanlagen. Ein Datencenter kann komplex sein (dediziertes Gebäude) oder einfach (ein Bereich oder ein Raum, in dem nur wenige Server untergebracht sind). Darüber hinaus kann ein Datencenter privat oder gemeinsam genutzt werden. Ein Datencenter wird auch als Datencenter oder Datencenter bezeichnet. Komponenten des Rechenzentrums bilden häufig den Kern des Informationssystems (IS) einer Organisation. So ist dieses kritische Rechenzentrum…

    23. April 2019 0 0 2
  • Was ist Data Center Interconnect?

    Data Center Interconnect (DCI) bezieht sich auf die Vernetzung von zwei oder mehr verschiedenen Rechenzentren, um Geschäfts- oder IT-Ziele zu erreichen. Durch diese Interkonnektivität zwischen separaten Datenzentren können sie zusammenarbeiten, Ressourcen gemeinsam nutzen und / oder Workloads untereinander übertragen. Die Verbindung eines Rechenzentrums wird hauptsächlich mithilfe von Netzwerktools und -techniken zusammen mit unterstützten Software- und Rechenzentrumsmanagementprozessen durchgeführt. Data Center Interconnect ist eine Technik, die in Unternehmens-IT-Infrastrukturen mit mehreren eigenen oder mit Partnern verbundenen Rechenzentren verwendet wird. In der Regel wird die Verbindung von Rechenzentren durch die Verbindung von Rechenzentren erreicht.

    23. April 2019 1 0 3
  • Warum nutzt 5G Wireless optische Hochgeschwindigkeitsnetzwerke und maschinelles Lernen?

    Auf der diesjährigen Optical Fiber Conference (OFC) in San Diego, Kalifornien, haben wir gesehen, wie Fortschritte beim kognitiven SDN (Software-Defined Networking) und bei der Glasfaserelektronik die Einführung von 5G-Mobilfunkgeräten ermöglichen, die wiederum neue Dienste bereitstellen werden als Augmented Reality, Drohnen, industrielles IoT, selbstfahrende Fahrzeuge und massive Konnektivität. OFC ist eine jährliche Konferenz, die von zwei IEEE-Gesellschaften gesponsert wird: der IEEE Communications Society und der IEEE Photonics Society sowie der Optical Society. Die diesjährige Veranstaltung brachte 15000-Teilnehmer und fast 700-Aussteller zusammen, die die neuesten…

    23. April 2019 1 0 9

Kontakt

E-Mail: sunwf@gigalight.com