1. Gigalight CommunityHome
  2. Blog
  3. Absatzmärkte

Cloud Computing beschleunigt die Entwicklung von Rechenzentren

„Cloud Computing“ ist derzeit eines der heißesten Themen. In China sollten die meisten Internet-Leute von "Ali Cloud", "Tencent Cloud" und "Baidu Cloud" gehört haben. Wenn es um Cloud Computing geht, denke ich immer an Rechenzentren, und dann erscheint mir ein Bild von in den Wolken schwebenden Rechenzentren. Dies liegt daran, dass Cloud Computing meistens mit dem Thema Rechenzentrum einhergeht. Wie ist das Verhältnis zwischen Cloud Computing und Rechenzentrum? Lass es uns zusammen sehen.

Im letzten Artikel (Was sind Supercomputing, Hochleistungsrechnen und Cloud-Computing?), Erwähnte ich die Definition von Cloud-Computing - ein Pay-per-Use-Modell, das einen verfügbaren, bequemen und bedarfsgesteuerten Netzwerkzugriff auf den Pool für konfigurierbare Computing-Ressourcenfreigaben bietet (Ressourcen umfassen Netzwerk, Server, Speicher, Anwendungssoftware, Dienste).

Cloud Computing

Das Konzept des Cloud-Computing wird vorgeschlagen, um die Nachteile physischer Geräte zu überwinden, da physische Maschinen zu schwer und unpraktisch sind und Benutzer möglicherweise nur eine Computertastatur, ein Display und andere Peripheriegeräte benötigen. Was sollen wir tun? Physische Geräte in Rechenzentren sind sehr leistungsfähig. Bei der Virtualisierung im Cloud Computing wird ein kleiner Teil davon für Kunden virtualisiert, die keine fortschrittlichere Konfiguration benötigen. Die Virtualisierung reicht möglicherweise nicht aus, um die große Nachfrage zu befriedigen. Daher gibt es eine "Cloud" (oder "Pooling"), durch die viele Computer in einem Pool platziert werden. Unabhängig von der Anzahl der CPUs, Arbeitsspeicher und virtuellen Computer, die die Benutzer der Festplatte benötigen, kann der Pool Bereiche finden, die den Bedürfnissen der Benutzer entsprechen. Um der Virtualisierung gerecht zu werden, ist sie flexibler und dynamischer.

Cloud Computing besteht also darin, die Festplatte und die CPU im Internet auf dem eigenen Computer des Benutzers oder auf dem Server des Unternehmens abzulegen und dynamische dynamische Anrufe zu tätigen. Es muss nur Stunden oder Minuten berechnet werden, anstatt Computer und Server zu kaufen.

Cloud Computing

Das Tempo globaler Daten wird immer schneller. Wenn das Internet ohne die Unterstützung von Rechenzentren auf die verschiedensten Arten der Zukunft in die Zukunft blickt, kann die Realität skelettartig wirken. Unabhängig davon, wie sich Cloud Computing ändert, ist für die Landung das Rechenzentrum erforderlich. Man kann sagen, dass das Rechenzentrum die Wurzel des Cloud Computing ist.

Angetrieben durch das Wachstum von Cloud-Computing-Services benötigen extrem große Rechenzentren, die zur Unterstützung von Cloud-Computing-Services eingesetzt werden, eine höhere Bandbreite, eine schnellere Datenverarbeitungsgeschwindigkeit, eine geringere Latenz und eine längere Übertragungsdistanz. Traditionelle elektrische Verbindungen werden häufig wegen ihrer geringen Geschwindigkeit und ihres Übersprechens kritisiert. Die rein optische Netzwerkverbindung ist zu einem Trend geworden. Cloud-Computing-Rechenzentren müssen Glasfaserkabelsysteme einsetzen, um Server, Speicher und Switches miteinander zu verbinden. Mit zunehmendem Umfang wird die Zunahme, Bewegung und Änderung des Verdrahtungssystems immer schwieriger. Rechenzentren bewegen sich hin zu einer strukturierten Verkabelung.

Laut Cisco-Prognose wird 77% des weltweiten Datenverkehrs von 2020 aus dem Rechenzentrum kommen. Cloud Computing ist als effiziente und kostengünstige Lösung die beste Lösung für diese Herausforderung. Große Rechenzentren, die hauptsächlich Cloud Computing unterstützen, haben die dreistufige Koppelnetzstruktur allmählich in eine zweischichtige zweischichtige Netzwerkstruktur verwandelt. Die zweischichtige zweischichtige Netzwerkstruktur des Spine-Leaf kann jeden Spine-Switch und jeden Leaf-Switch durch vollständig gekreuzte Verkabelung verbinden, wodurch die Effizienz des Netzwerk-Routings verbessert und die Verzögerung erheblich reduziert werden kann.

Rechenzentrumsarchitektur

Der Vorteil dieser Architektur, die den Anforderungen des Cloud-Computing-Rechenzentrums entspricht, ist skalierbar, modular, flexibel, geringe Hardwareabhängigkeit und hohe Verfügbarkeit.

Gegenwärtig befindet sich das Cloud-Computing-Rechenzentrum in der Phase des kontinuierlichen Aufbaus, um eine neue Ökologie von „Intelligenz und Industrie“ als Cloud-Service aufzubauen, die die Grundlage für die intelligente Transformation von Unternehmen bildet. Ein Beispiel ist Chinas Tencent-Cloud-Computing-Rechenzentrum. Nach Tianjin, Shanghai und Shenzhen-Shantou Cooperation Zone begann im Juni dieses Jahres die erste Phase des Chongqing-Projekts mit dem Probebetrieb. In der zweiten Phase des Projekts befinden sich die Betriebs- und Speicherkapazitäten von 200,000-Servern.

Cloud Computing-Rechenzentrum

Entsprechend dem Trend globaler Rechenzentren beschleunigt Cloud Computing die Entwicklung von Rechenzentren, und Cloud Computing-Rechenzentren werden traditionelle Rechenzentren in Zukunft vollständig ersetzen.

Dieser Trend führt zu einer höheren Nachfrage nach Geräteherstellern wie optischen Transceivermodulen. Im Vergleich zu anderen Geräten erfordern optische Transceiver-Module eine höhere Dichte, Geschwindigkeit und Integration in Cloud-Computing-Rechenzentren. Im Cloud-Zeitalter muss die Produktion von optischen Transceiver-Modulen in Cloud-Computing-Rechenzentren gewährleistet sein.

Als Innovator der globalen optischen Verbindung Gigalight hat unabhängig eine Reihe von optischen Transceiver-Modul-Produkten entwickelt, um die Anforderungen von Cloud-Rechenzentren der nächsten Generation zu erfüllen, und auf dieser Basis übergeordnete Online-Cloud-Programmierservices zur Verfügung stellt und entwickelt Gigalight universeller Cloud-Encoder zur Online-Programmierung. Die Kompatibilitätscodes unterstützen mehr als Switches oder Router der 20-Mainstream-Marke und bieten so den Kunden großen Komfort. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Gigalight offizielle Website (www.gigalight.com).

Dies ist ein Originalartikel von Gigalight. Falls reproduziert, geben Sie bitte die Quelle an: https://www.gigalight.com/community/cloud-computing-is-accelerating-the-development-of-data-centers/

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: sunwf@gigalight.com