1. Gigalight CommunityHome
  2. Blog
  3. Absatzmärkte

HPC Data Center steht vor einer neuen Ära

Vor kurzem hat AMD die weltweit erste 7nm-Rechenzentrums-CPU „Rome“ veröffentlicht. Daraufhin kündigte Amazon an, dass es ab sofort verwandte virtuelle Maschinen bereitstellen werde. Das kosteneffektive Verhältnis sei 10% höher als bei virtuellen Maschinen von Intel. Zuvor hatte AMD bereits die erste 7-Nanometer-GPU vor NVIDIA veröffentlicht. Die beiden Angriffe von AMD, die auf den Markt für Rechenzentren abzielen, sind gleichbedeutend mit einem direkteren Wettbewerb um Intel und NVIDIA.

EPYC-Prozessor basierend auf Zen 2: 7nm-Chiplets
EPYC-Prozessor basierend auf Zen 2

Dr. Lisa Su, President und CEO von AMD, sagte: „Unsere mehrjährige Investition in Hardware- und Software-Roadmaps für Rechenzentren hat dazu geführt, dass unsere CPU und GPU von immer mehr Cloud Computing-, Enterprise Computing- und Hochleistungs-Computing-Kunden übernommen werden. Wir glauben, dass sich dieser Trend im nächsten Quartal mit der Einführung des CPU- und GPU-Produktportfolios beschleunigen wird, dem umfangreichsten und leistungsfähigsten Rechenzentrum mit der branchenführenden 7nm-Prozesstechnologie. “AMD glaubt, dass sie eine Chance in Höhe von 29 Milliarden Dollar haben werden Rechenzentren von 2021. Während sich die Industrie auf künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen konzentriert, spielt die GPU eine immer wichtigere Rolle im High Performance Computing (HPC), im Cloud Computing, in großen und virtuellen Umgebungen. Dies ist eine wichtige Nachricht. Neben der Einführung einer neuen Ära der 7Nm-Chiptechnologie sehen wir, dass HPC und Rechenzentrum enger integriert werden.

In den letzten Jahren wurde HPC immer häufiger eingesetzt. Zusätzlich zu den neuesten Bereichen der Gensequenzierung, Wettervorhersagen und Luftfahrtanwendungen hat Intel eine neue Definition gegeben, das heißt, solange es eine große Anzahl von Datenverarbeitungs- und Datenanwendungen gibt, kann es als Hochleistung eingestuft werden rechnen. Wenn beispielsweise die Passagiere des Drip-Express-Anrufs hinter dem Drip-Express anrufen, ist die Verwendung des HPC-Routers der Routing-Versand, um den am besten geeigneten Fahrer zu finden. Ein anderes Beispiel ist JD Shopping. Nachdem einige weibliche Nutzer nach ihren Lieblingsröcken gesucht hatten, empfahl E-Commerce Kunden, die die Waren gekauft hatten, um sie zu beraten. Diese auf intelligenten Algorithmen basierenden Anwendungen basieren alle auf HPC. Daher ist HPC für einige Felder nicht mehr exklusiv. Vom ersten wissenschaftlichen Computing bis zur künstlichen Intelligenz hat HPC komplexe Probleme schrittweise vereinfacht und in Geschäftsszenarien verstärkt angewendet.

HPC wird auf die Hintergrundberechnung von Didi-Taxi angewendet
HPC wird auf die Hintergrundberechnung von Didi-Taxi angewendet

Massives Online-Geschäft muss die Entwicklung von Offline-Rechenzentren vorantreiben. Insbesondere in der kommenden 5G-Ära bietet der Aufstieg von hochklarem Video, VR / AR, künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und anderen Branchen eine hervorragende Gelegenheit für den Bau von Hochleistungsrechenzentren. Vom Serverschrank bis zum großen Netzwerkeinsatz ist das Rechenzentrum der Schlüssel für die Bereitstellung von IT-Diensten sowie Speicher und Kommunikation für immer mehr Netzwerkgeräte, Benutzer und Geschäftsprozesse. Informationen von zahlreichen Netzwerkendgeräten und großen Daten des Internet der Dinge haben den Wert von Rechenzentren weiter erhöht. Es berührt fast jeden Aspekt der menschlichen Gesellschaft. In der Geschichte können wir kaum eine Ära sehen, die riesige Datenmengen produzieren kann und gleichzeitig stark auf diese Daten angewiesen ist. . HPC ist eine relativ führende Industrietechnologie, die tiefere Auswirkungen auf Rechenzentren haben wird. Daher ist es dringend erforderlich, eine neue Generation von Rechenzentren aufzubauen und die Leistung von physischen Servern umfassend zu verbessern.

In vorherigen Artikeln habe ich HPC und Cloud Computing ausführlich vorgestellt. Es wird erwähnt, dass HPC aufgrund der hervorragenden Leistung der physischen Architektur, wie z. B. Clustering und Parallel-Computing von CPU und GPU, leistungsfähiger ist als Cloud Computing, wodurch die Fähigkeit des HPC-Rechenzentrums bei der Datenerfassung und dem Data Mining erheblich verbessert wird. Zusätzlich zu den Erfordernissen einer großen Bandbreite wird den Erfordernissen einer geringen Verzögerung und eines geringen Energieverbrauchs von den Rechenzentrumbauern mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Gleichzeitig wird das HPC-Rechenzentrum mehr Cloud-Server verwenden, um die Umgebung von physischen Maschinen und virtuellen Maschinen zu unterstützen und die einheitliche Verwaltung und Zuweisung von Hardware- und Softwareressourcen zu realisieren. Laut der Prognose von Cisco wird die Anzahl der globalen Super-Rechenzentren von 2016 bis 2021 von 338 auf 628 anwachsen. Dies macht 53% aller installierten Rechenzentrumserver durch 2021 aus. Die Verbesserung der Infrastruktur und das schnelle Wachstum des Benutzerverkehrs werden den Ausbau von Rechenzentren stark fördern.

Cisco-Prognosen für zukünftige Rechenzentren
Cisco-Prognosen für zukünftige Rechenzentren

In einem so großen Markt ist Active Optical Cable (AOC) die beste Lösung für Rechenzentren, Server-Cluster, Netzwerk-Switches und andere Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungs-Kommunikationsanforderungen für eingebettete Anwendungen (wie HPC). Herkömmliche Kupfer-Direct Attached-Kabel (DAC) können Anwendungen mit höherer Leistung nicht zufriedenstellen, da sie eine Reihe von Nachteilen aufweisen, obwohl der Preis niedriger ist. Brad Smith, leitender Vizepräsident und Branchenanalyst für Datencenter im Interconnection-Bereich bei LightCounting, einem Marktforschungsunternehmen, sagte: „Die Hauptanwendungsmärkte werden weiterhin HPC- und Supercomputing-Märkte nutzen, die auf dem InfiniBand-Protokoll basieren. AOCs Anwendungen in Rechenzentren der letzten Jahre wurden verwendet, um die Switch-Schicht über Ethernet-Protokolle zu verbinden. Für die Telekommunikation haben auch die DWDM- und Router-Interconnection-Anwendungen auf lokaler Ebene zugenommen. “

Für die Intraconnection-Anwendung von HPC-Rechenzentren mit kurzer Reichweite GigalightZu den typischen Produkten zählen die Serien 10G SFP + AOC, 25G SFP28 AOC, 40G QSFP + AOC und 100G QSFP28 AOC. Die AOC-Produkte haben eine hohe Zuverlässigkeit, da sie nicht belichtet werden. Außerdem wird das hochfrequente EMI-Signal des AOC im steckbaren Modul verarbeitet, sodass der Interferenzgrad besser ist als der DAC. Geringes Gewicht und kleinerer Kabeldurchmesser sind auch die Vorteile von AOC gegenüber DAC, die auch die Anforderungen der optischen Verbindung mit hoher Dichte erfüllen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Rechenzentren müssen HPC-Rechenzentren Geräteverbindungen mit höherer Dichte unterstützen. Eine hohe Dichte bringt jedoch einen hohen Stromverbrauch mit sich. Die durch Stromverbrauch verursachten Wartungskosten und Risikokosten bereiten der Branche immer Kopfschmerzen. Für HPC-Rechenzentren der nächsten Generation Gigalight hat eine Reihe von 200G / 400G PAM4 AOC-Produkten auf den Markt gebracht, die DSP- und PAM4-Technologien verwenden, um höhere Übertragungsparameter zu erreichen. Am Ende von 2018 Gigalight(www.gigalight.com) führt auch 2G / 200G AOC-Produkte der 400nd-Generation mit höherer Kostenleistung ein.

Dies ist ein Originalartikel von Gigalight. Falls reproduziert, geben Sie bitte die Quelle an: https://www.gigalight.com/community/hpc-data-center-is-heading-for-a-new-era/

Kontaktieren Sie uns

E-Mail: sunwf@gigalight.com